Arbeitsstellensicherung

Komplette Einrichtung einer Arbeitsstelle mit nur einem Fahrzeug und einer Arbeitskraft

Der Van sichert Arbeitsstellen bei maximaler Sicherheit des Fahrpersonals

Nissen präsentiert erstmals die Weiterentwicklung Drop & Pick Van als eigenständiges Fahrzeug. Der Van bietet eine Lösung für gleich zwei Herausforderungen: die  Absicherung von Arbeitsstellen im Straßenverkehr bei gleichzeitiger maximaler Sicherheit des Fachpersonals. Dabei werden einzelne Module mit LED-Tafeln oder Zeichen 616 zum Einsatzort transportiert, automatisch abgesetzt und wieder aufgenommen. Somit ist die komplette Einrichtung einer Arbeitsstelle mit nur einem Fahrzeug und  einer Arbeitskraft möglich. Das reduziert Kosten und erhöht durch automatische Abläufe die Arbeitssicherheit, denn ein Eintreten in den Verkehrsraum ist nicht mehr notwendig.

Robustes Chassis in Modulbauweise
Als weitere Ergänzung im Produktportfolio wird die fahrbare Absperrtafel A51 vorgestellt, mit welcher der Transport von zwei mobilen LED-Vorwarnern möglich ist. So kann eine komplette Arbeitsstelle im Straßenverkehr mit nur einem Fahrzeug abgesichert werden. Das reduziert den Personal- und Materialaufwand deutlich. Der neue Warnleitanhänger A51 zeichnet sich durch ein robustes Chassis in Modulbauweise mit vielen durchdachten Details aus. Dazu zählen etwa die höhenverstellbare Zugdeichsel für verschiedene Fahrzeuge, Auflageböcke für geladene Vorwarntafeln, sechs Zurrpunkte mit 400 daN zur Ladungssicherung sowie die motorische Winde mit 10 m langem Seil und Funkfernbedienung. Die Warntafel selbst hat dank energiesparender LED-Warn- ud Vorwarnleuchten besonders lange Einsatzzeiten.

Weitere Informationen: www.nissen-germany.com

 

 

14.03.2019