ZTV M
HAV 1700
InfraTech 2017

FAQ

Kontakt: Wir stehen Ihnen unter reader(at)kirschbaum.de oder 0228-954530 gerne jederzeit zur Verfügung.

Accordion with CSS3

Das digitale Angebot des Kirschbaum Verlags funktioniert mit der kostenlosen KV-Reader-Software.
Sie erhalten damit unsere E-Paper-Versionen, insbesondere

  • unsere Regelwerkssammlung FEE-Fahrzeugtechnik EU/ECE und den StVZO Kommentar,

  • unsere Fachzeitschriften „Straße und Autobahn", „Straßenverkehrstechnik", „ZVS Zeitschrift für Verkehrssicherheit" und „KN Kartographische Nachrichten“,

  • etliche Fachbücher (z. B. HAV, StVO, RSA).

Nach einer schnellen und einfachen Installation bietet Ihnen unser Reader Zugriff auf die aktuellen Versionen sowie die Archive der Regelwerke und Fachzeitschriften. In diesen können Sie mit funktionellen, einfach zu handhabende Such- und Zugriffsfunktionen auch offline recherchieren, denn die Daten werden auf Ihrem Rechner gespeichert.

Übersichtliche Benutzeroberfläche und einfache Navigation

  • Anzeige aller wichtigen Funktionen als Symbole in der Menüleiste

  • Anzeige mehrerer Dokumente nebeneinander für direkte Textvergleiche, auch auf zweitem Bildschirm

  • Drehbare Anzeige um 90° zur besseren Lesbarkeit von Querformaten

  • Individuell einstellbare Lesefunktionen

  • Bessere Lesbarkeit großer Textmengen mit gestalteten Seiten anstelle von flexiblen Zeilenbreiten (unproblematisch auch für die Größe von Laptops und Tablets)

  • Möglichkeit des schnellen Wechsels zwischen den Werken bzw. der gleichzeitigen Darstellung, zum Abgleich oder zur Überprüfung, wenn sie mehrere Lizenzen halten

Kompaktes Fachwissen in Sekunden

  • Die digitalen Loseblattsammlungen befinden sich immer auf aktuellem Stand, auch wenn die gedruckten Aktualisierungen noch nicht einsortiert sind.

  • Die neue Ausgabe eines Abonnements kann zum Erscheinungstermin direkt heruntergeladen werden.

  • Möglichkeit einer elektronischen Bibliothek beim Bezug weiterer E-Books des Kirschbaum Verlages
    (z. B. Handbücher zur Mängelerkennung etc.)

  • Effiziente und leistungsstarke Volltextsuche durch individuell einstellbare Suchoptionen: Snippet-Anzeige, Sortierung nach Treffern etc., Suche u. a. nach Stichtagen und über alle Werke im KV-Reader

  • Verlauf- und Favoriten-Anzeige

  • Wiedereinstieg direkt beim zuletzt geöffneten Dokument

Komfortable Zugriffsmöglichkeit im Online- und Offline-Betrieb: Eine Internet-Verbindung wird lediglich für die Installation und Online-Updates benötigt, da die Daten direkt auf Ihrem Rechner gespeichert werden.
Individuelles Wissensarchiv: Eintragung persönlicher Kommentierungen und Notizen zu einzelnen Dokumenten

Windows-System ab XP aufwärts
Unter MAC OS nur mit Windows-Emulation lauffähig
Bildschirmauflösung: empfohlen 1024 x 768 oder höher
Internetverbindung für Updates
HTTP-Kommunikation über Port 80
Gesamtdatenmenge: Regelwerkssammlung inkl. Archiv ca. 2 GB, Zeitschriftenarchiv ca. 500 MB

Der KV-Reader ist für Windowssysteme optimiert und kann auf Ihrem Desktop-Computer, Laptop, Tablet oder Handy unter Windows betrieben werden.
Die Nutzung auf Apple-Geräten mit iOS-Betriebssystem ist mittels eines Emulators möglich, für diese Verwendung können wir jedoch leider keinen Support anbieten.
Derzeit bieten wir noch keine App-Version für Android oder iPhone/iPad an.

Gerne liefern wir Ihnen die Daten auch als USB-Card. Alternativ können Sie die neuste Software und die Daten herunterladen unter:
http://reader.kirschbaum.de/SYSDownload/Reader/KVReaderUpdate.exe

Zur Installation und beim ersten Einspielen der Grunddaten sind Admin-Rechte notwendig. Bitte starten Sie, auch wenn Sie bereits als Administrator angemeldet sind, die Installation mit einem Rechtsklick und wählen Sie „Als Administrator ausführen“ aus, ebenso beim ersten Starten des KV-Readers. Danach sind Admin-Rechte nicht mehr nötig und auch Nutzer ohne diese Rechte können Daten-Updates durchführen.

Beim Kauf eines E-Books, eines Abos oder eines Fortsetzungswerks erhalten Sie Ihre Einzelplatzlizenz und können die kostenlose KV-Reader-Software installieren. Nach der Installation geben Sie einmal den Lizenzschlüssel ein und können den KV-Reader sofort nutzen. Ihr Vorteil: Sie können den Reader per Mausklick über das Desktop-Icon starten – es gibt keine Benutzernamen oder Passwörter. Wenn Sie den KV-Reader an mehreren Rechnern gleichzeitig nutzen möchten, bieten wir Ihnen gerne Zusatzpakete oder eine Serverlizenz an. Bitte kontaktieren Sie uns unter reader@kirschbaum.de

Der KV-Reader unterscheidet zwischen Lizenzschlüsseln und Freischaltcodes. Den Lizenzschlüssel nach dem Muster XSAKA-XASAL-XARAC-SULLF-ARKAS nutzen Sie bitte, wenn Sie zum ersten Mal ein E-Book gekauft haben. Den Freischaltcode nach dem Muster 0FBF390F-B7B4-4FAE-B4EF-72F4C97E4AD8 können Sie nutzen, wenn Sie weitere E-Books zu Ihrer Lizenz hinzufügen wollen. Dieser „passt“ nur in das Feld „Freischaltcode einlösen“.

In der Grundversion handelt es sich bei den KV-Reader-Lizenzen um Einzelplatzlizenzen. Bitte beachten Sie bei einem Rechnerwechsel: Sie können die Einzelplatz-Lizenz nur einmal freischalten. Für die Neuinstallation des KV-Readers muss die Lizenz im KV-Reader vorher deaktiviert werden. Diese Option finden Sie im Menü „Lizenz" des KV-Readers.
Konnten Sie vor einem Rechnerwechsel Ihre Lizenz nicht mehr deaktivieren (Diebstahl, Verlust) kontaktieren Sie uns bitte.
Wenn Sie den KV-Reader an mehreren Rechnern gleichzeitig nutzen möchten bieten wir Ihnen gerne Zusatzpakete oder eine Serverlizenz an.
Bitte kontaktieren Sie uns unter reader@kirschbaum.de!

Sie können den Datenbestand Ihres KV-Readers jederzeit auch offline nutzen, z. B. unterwegs oder bei einem Kundentermin. Nach der Installation und Online-Aktivierung sind die Daten offline verfügbar, nur für die Aktualisierung muss eine Internetverbindung hergestellt werden. Alternativ gibt es die Möglichkeit der Offline-Installation. Bitte kontaktieren Sie uns für eine Anleitung unter reader@kirschbaum.de

Um die Daten Ihres KV-Readers zu aktualisieren, klicken Sie bitte auf das Update-Symbol und wählen im folgenden Menü „KV Update“ aus. Um zu prüfen, ob Ihre Software dem neuesten Stand entspricht, wählen Sie im Menü „Update“ den Punkt „Versions Update Software“ aus. Für Software-Updates sind Administratorenrechte notwendig, für Daten-Updates nicht.

Für jedes Werk/Abonnement gibt es einen separaten Lizenzschlüssel. Halten Sie mehrere Abonnements des Kirschbaum Verlags, z.B. zwei Fachzeitschriften, ergänzen Sie bitte die Lizenzschlüssel, die Sie nicht schon bei der Installation eingeben haben, im Menü „Lizenz“ unter „Lizenz hinzufügen“.

Die alte Lizenz muss nun gelöscht und eine neue angelegt werden. Bitte kontaktieren Sie uns unter reader@kirschbaum.de, damit wir Ihnen kostenlos einen neuen Lizenzschlüssel zuschicken können. Die alte Lizenz entfernen Sie bitte im Menü „Lizenz“ unter „Lizenz deaktivieren“. Danach geben Sie Ihren neuen Lizenzschlüssel unter „Lizenz hinzufügen“ ein.

Sie können die Daten einspielen, indem Sie im Menü „Update“ entweder das „Datenupdate Datenträger“ (mit CD/USB-Stick) oder das „Online Update“ auswählen. Bitte beachten Sie, dass der KV-Reader beim ersten Einspielen der Daten per Rechtsklick mit „Als Administrator ausführen“ gestartet werden muss.

Sehen Sie in der Anzeige oder in den Suchergebnissen ein Werk, auf das Sie nicht zugreifen können, ist die entsprechende Lizenz (noch) nicht für Sie freigeschaltet. Über unseren Online-Shop (www.kirschbaum.de) können Sie fehlende Lizenzen nachordern oder Sie kontaktieren uns unter reader@kirschbaum.de.

Bitte kontaktieren Sie uns unter reader@kirschbaum.de oder telefonisch unter 0228-954530 und halten Sie Ihre Kundennummer bereit, falls vorhanden.


Alle E-Books, die Sie für Ihren KV-Reader kaufen, haben aus technischen Gründen denselben Lizenzschlüssel. Wenn Sie bereits ein E-Book haben und ein weiteres über den Online-Shop kaufen, benutzen Sie bitte den in der Auftragsbestätigung angegebenen Freischaltcode, nicht den dort ausgewiesenen neuen Lizenzschlüssel!


Sollten Sie ein japanisches oder chinesisches Windowssystem nutzen, ist der KV-Reader leider nicht lauffähig. Entscheidend ist hierbei die Systemsprache, nicht die Anzeigesprache!