LED-Verkehrszeichen

Basis für Wechselverkehrsführungen

Für viele Anwendungen wie bspw. Stauwarnanlagen, Reisezeit- und Informationsanzeigen, Wiegeeinrichtungen oder Wechselverkehrsführungen sind mobile LED-Wechselverkehrszeichensysteme eine wichtige Komponente. Das Unternehmen Zeppelin Rental aus Garching setzt sie im Rahmen seines Angebots intelligenter Verkehrstelematiklösungen deutschlandweit flächendeckend ein.

 

 

Die Vorteile liegen dabei auf der Hand: LED-Anzeigeflächen können frei programmiert werden und Texte, Wegweisungen, Zeichen und Symbole mind. in Rot und Weiß anzeigen. Die lichttechnische Informationsfläche ist in Vollmatrixausführung, die Kommunikation mit den autarken, mobilen Wechselverkehrszeichen erfolgt über das Internet. Zudem lassen sich die Verkehrszeichen variabel und flexibel mittels unterschiedlicher Aufstellkonstruktionen montieren. Ein weiterer Pluspunkt stellt die nahezu beliebige Erweiterung der Anzeigefläche der Wechselverkehrszeichen je nach gewünschten Texten, Zeichen, Schriftgrößen und Symbolen dar.

Im Anwendungsbeispiel einer Wechselverkehrsführung, wie das Garchinger Unternehmen sie in der Vergangenheit unter anderem sowohl auf einer Bundesstraße in Hamburg als auch auf einer Autobahnbrücke in Hessen realisiert hat, dienen Wechselverkehrszeichen der flexiblen Fahrspuranzeige. Wie eine Wechselverkehrsführung genau funktioniert, welche weiteren Komponenten Teil der Lösung sind und welche Vorteile sie hat, erklärt auch eine neue Animation auf dem YouTube-Kanal des Unternehmens.

Dargestellt wird, wie bei temporär nur drei zur Verfügung stehenden Fahrspuren eine der Spuren als sogenannte Wechselspur bedarfsgerecht und ohne Personaleinsatz vor Ort per Knopfdruck gesteuert werden kann. Basis hierfür ist die Plattform „Zeppelin TrafficFlow“. Die knapp zweiminütige Animation gibt Einblicke in die genaue Funktionsweise.

Weitere Informationen
Zeppelin Rental GmbH
D-85748 Garching
www.zeppelin-rental.de

02.12.2021